Sprungmarken

Kirchen

1634 wurde die Insel Strand von einem riesigen Herbststurm zerstört. Die Insel Nordstrand, Pellworm und mehrere Halligen blieben zurück. Viele Kirchen wurden bei dieser Mannestränke vom Meer verschlungen. Aus ihren Resten bauten die Insulaner und Halligbewohner neue Gotteshäuser. Die Deiche wurden mit Hilfe der Holländer, den Deichbauspezialisten des Nordens wieder instand gesetzt. Mit diesen Spezialisten kam der Katholische Glauben auf die Insel. Heute finden wir drei Glaubenseinrichtungen und Kirchen auf Nordstrand.

Evangelische Kirche "St.Vinzenz"
Odenbüll
25845 Nordstrand
Tel.: ( 0 48 42 ) 309
Pastor Thorsten Wiese

Katholische Kirche St. Knud
Herrendeich 2
25845 Nordstrand
Tel.: ( 0 48 42 ) 220
Pfarrer Oliver Meik

Alt-katholische Kirche St. Theresia
Osterdeich 1
25845 Nordstrand
Tel.: ( 0 48 42 ) 409
Pfarrer Jens Schmidt


Mit der Kutsche nach Südfall

Nordstrand ist wohltuend ruhig und beruhigend, alle Hektik bleibt am Festland zurück. Die klare Nordseeluft steigert die körperlichen Abwehrkräfte, der Kreislauf kommt in Schwung und die Haut wird gut durchblutet.

 

 

Navigation