Natur
& Vögel

Für Vogelfreunde ist der Beltringharder Koog ein kleines Eldorado. Fast alle hier lebenden Arten sind neu eingewandert: Der Seeadler ist angekommen. Rohrsänger, Blaukehlchen und Bartmeise brüten im unbeweideten Schilfröhricht. In den Feuchtwiesen finden Kiebitz, Rotschenkel, Uferschnepfe und seltene Entenarten geeignete Brutplätze. Wasservögel, Möwen und andere Bodenbrüter nutzen zur Brut die vielen kleinen Inseln. Auch Bisamburgen dienen Gänsen, Enten und anderen als sicherer Brutplatz. Amphibien wie der Moorfrosch und amphibische Pflanzen finden ihre idealen Lebensbedingungen. Hier darf Natur jetzt ganz ungestört sein. Nur im Sommer teilen sich eine Handvoll Robustrinder mit Gänsen und Enten die Weideflächen.

Mit etwas Ausdauer haben Sie hier beeindruckende Begegnungen. Die Vogelbeobachtungshütte und ein Aussichtsturm laden dazu ein.

Panorama Vogelkoje, © Nordstrand Tourismus© Nordstrand TourismusWas denkt man bei dem Wort Vogelkoje?

Vogelkoje