Beltringharder Koog, © Nordstrand Tourismus© Nordstrand Tourismus

Beltringharder
Koog

Um das Naturschutzgebiet Beltringharder Koog zu erwandern, lässt sich die Tour je nach Kondition und Ehrgeiz beliebig ausweiten. Die große Runde einmal um den Koog herum umfasst etwa 25 km. Wer es lieber bescheidener angehen will, wählt die kurze Strecke ab Lüttmoorsiel mit seinem Infopavillon, dem „Halligbahnhof“ und der Badestelle, bis zur Vogelbeobachtungshütte. Hier treffen Sie vermutlich auf Nonnengänse und seltene Schwarzhalstaucher. Die Strecke führt zwischen Lüttmoorsee und Salzwasserlagune durch mehrere Zonen des Naturschutzgebietes und eignet sich auch gut zum Skaten. Wer damit noch nicht ausgelastet ist, läuft bis zur Naturschutzstation am Arlau-Schöpfwerk weiter zum alten steilen „Schimmelreiter-Deich“.

Einkehrmöglichkeit: Hotel-Restaurant Arlau-Schleuse

Bitte bei der Anreise beachten, dass Autos zwischen Holmersiel und Lüttmoorsiel nicht fahren dürfen. Wer mit dem Auto anfährt, dreht die Richtung der Strecke um und startet ab dem Parkplatz am Deichvorland.
 

https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/beltringharder-koog/wwf-tour-beltringharder-koog-luettmoordamm-nordsee/42813555/

Luftaufnahme vom Beltringharder Koog, © Nordstrand Tourismus© Nordstrand TourismusInformationen zum - Beltringharder Koog

Beltringharder Koog